STEUERUNGEN & AUTOMATIONEN

Automation ist heutzutage in aller Munde. Doch was verbirgt sich dahinter? Steuerungssysteme beginnen schon damit, dass Ihr Rollladen automatisch z.B. zeitgesteuert hoch und runter fährt. Allerdings geht Automation noch viel weiter.


WIE FINDE ICH DIE PASSENDE AUTOMATION BZW. STEUERUNG FÜR MICH?

Komplexität

Die Komplexität von Steuerungen reicht über den üblichen Schalter mit dem Sie Ihre Markise oder Rollladen bedienen können, über Zeitschaltuhren, bis hin zur vollwertigen Hausautomation. Je komplexer die Automation, desto mehr denkt es von selbst und übernimmt für Sie die Arbeit. Die elektrischen Rollläden öffnen und schließen sich von selbst, ohne das Sie daran denken müssen. Sie als Kunde sagen uns, was für Funktionen Sie benötigen und wir stellen Ihnen das System zur Verfügung, welches Ihre Wünsche am besten abdeckt.

Sensorik

Das Spektrum der Sensorik reicht vom einzelnen Windsensor, welcher auf eine Markise eingelernt wird, bis hin zu mehreren Temperatur-, Sonnen- und Windsensoren, welche Messdaten in das Automationssystem einspeisen. Um eine gewisse Logik des Systems voraussetzen zu können, muss es auch dementsprechend wissen, was um es herum passiert. Immer mehr verschmelzen auch Sensoren aus verschiedenen Branchen miteinander. So werden bspw. Rauchmelder eingebunden, die bei Detektion die Rollläden veranlassen nach oben zu fahren, um die Fluchtwege freizugeben.

Konnektivität

Zum einen spielt hier die Verbindung mit dem Internet eine große Rolle. Einige Systeme arbeiten mit einer Cloud-Lösung, bei der Ihre Daten auf externen Servern mit der Sicherheit von Bankenservern gespeichert werden. Andere wiederum liefern einen Home-Server, bei dem Ihre Daten in Ihrem Haus verbleiben. Zum anderen ist das verwendete Protokoll - also die Kommunikation der Komponenten zwischen einander - entscheidend. Je nach Protokoll lassen sich andere Geräte mit anschließen.

Erweiterbarkeit

Sie sollten sich schon vor dem Kauf Ihrer ersten Automation im Klaren sein, ob Sie zukünftig das System erweitern möchten mit bspw. zusätzlichen Sensoren oder neuen Produkten. Erst werden die Rollläden angesteuert, aber zukünftig möchten Sie ebenfalls das Licht über Ihre Hausautomation steuern können. Wir beraten Sie hierzu gerne, was bei Ihnen sinnvoll wäre.

Bedienfreundlichkeit

Je nach Höhe der Komplexität, wird auch eine übersichtliche Handhabung des Systems immer wichtiger. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass Sie sich selbst leicht in Ihre Automation einarbeiten können. Denn Sie sind letzten Endes der Nutzer und müssen das System bedienen können.

Wir finden gerne zusammen mit Ihnen Ihre optimale Sonnenschutzlösung. Sie sind nur einen Klick entfernt ...

  • 90%

WAS VERBIRGT SICH HINTER BEGRIFFEN WIE "INTELLIGENTES WOHNEN", "EHOME", "SMART HOME" ODER "SMART LIVING"?

WIR BRINGEN FÜR SIE LICHT INS DUNKEL.

Smart Home: Profitieren Sie von den Vorteilen der Digitalisierung!


Mit automatisierten und vernetzten Smart-Home-Lösungen erhöhen Sie Ihren Komfort und Ihre Sicherheit, zugleich verringern Sie Ihren Energieverbrauch. Steuern Sie mit dieser innovativen Technik Ihre Jalousien, Rollläden und vieles mehr! Als Spezialist für den Sonnenschutz bieten wir Ihnen hochwertige Smart-Home-Produkte unseres Partners somfy.

Vernetzen Sie alle Komponenten der Gebäudetechnik!


Bei der intelligenten Gebäudesteuerung überwachen und regulieren Sie sämtliche Bestandteile der Haustechnik zentral über Funksender oder eine App. Dazu gehören Fenster, Jalousien, Rollläden und Markisen, die Sie bei unserem Fachunternehmen beziehen. Darüber hinaus lassen sich viele weitere Komponenten wie die Heizung, die Beleuchtung, Alarmanlagen und Rauchmelder in diese Technologie einbinden.

Die Vernetzung kombinieren wir mit einer weitgehenden Automatisierung: Mit Funkantrieben und diversen Sensoren sorgen wir dafür, dass Ihre Fenster und Sonnenschutzlösungen automatisch ihre jeweilige Funktion erfüllen. Sonnensensoren identifizieren zum Beispiel einfallende Sonnenstrahlen, bei direkter Sonneneinstrahlung fahren Rollläden oder Jalousien automatisiert herunter. Wenn Sie anwesend sind, ersparen Sie sich die manuelle Steuerung. Auch bei Abwesenheit profitieren Sie: Der Sonnenschutz mit Sensoren verhindert ein Aufheizen Ihrer Räume! Wertvolle Dienste leisten zudem Wind- und Temperatursensoren. Unsere Experten für die Smart-Home-Technik beraten Sie ausführlich!

Smart Home: Gebäudetechnik und mehr steuern


Bei modernen Smart-Home-Lösungen lassen sich eine Vielzahl an Anlagen und Geräten integrieren. Viele Nutzer schätzen, wenn sie neben Jalousien, Fenstern und Co. ihre Heizung sowie das Gebäudelicht zentral überwachen und regulieren können. Im Bereich Gebäudesicherheit können Sie sich für integrierte Alarmanlagen, Videokameras und Rauchmelder entscheiden. Binden Sie auch Ihre Sprechanlage, Ihre Türen, Ihr Garagentor und Ihre Musikanlage in diese Technologie ein. Wenn wir Ihnen eine Smart-Home-Lösung unseres Partners somfy installieren, bieten wir Ihnen vielfältige Gestaltungsoptionen! Später können Sie das modulare System jederzeit mit zusätzlichen Komponenten erweitern.

Praktische Steuerung über Funk oder App


Bei einem smarten Zuhause wählen Sie aus unterschiedlichen Möglichkeiten der Steuerung. Sie können die einzelnen Komponenten zum Beispiel mit einem Funkhandsender oder Funkwandsender ansteuern. Beide Systeme haben den Vorteil, dass Sie eine aufwendige und kostspielige Verkabelung meiden.

Die beliebteste Lösung ist die Bedienung per Smartphone-App. Überwachen und regulieren Sie Ihre Gebäudekomponenten wie Jalousien, Fenster, Heizung und Licht künftig ortsunabhängig. Es spielt keine Rolle, ob Sie zu Hause oder unterwegs sind: Sie verfügen über einen unmittelbaren Zugriff auf sämtliche vernetzten Bestandteile. Bewegen Sie Ihre Rollläden, schalten Sie die Heizung aus oder betrachten Sie die Bilder Ihrer Videoüberwachung: Die Smart-Home-Technologie macht es möglich!

Erhöhen Sie mit der Smart-Home-Technik Ihren Komfort!


Es gibt mehrere triftige Gründe, in eine automatisierte und vernetzte Gebäudetechnik zu investieren: Ein wesentlicher Punkt ist der gesteigerte Nutzungs- und Lebenskomfort. In einem smarten Zuhause bedienen Sie die unterschiedlichen Komponenten zentral per Fernbedienung, Wandsender oder Smartphone. Sie wollen sämtliche Fenster schließen, die Rollläden herunterfahren und die Markise auf der Terrasse ausfahren? Der mühsame Gang durch die Zimmer und auf die Terrasse gehören der Vergangenheit an. Erledigen Sie das bequem vom Sofa oder einem anderen Standort aus. Bei automatisierten Komponenten mit Sensoren entfällt sogar dieser Schritt!

Vernetzte Gebäudetechnik als zusätzlicher Schutz


Auch beim Brand- und Einbruchschutz lohnt sich die Investition in ein innovatives Smart-Home-System. Überwachen Sie Ihr Haus, wenn Sie sich außerhalb aufhalten. Wenn Ihre Alarmanlage oder der Rauchmelder auslöst, erhalten Sie sofort eine Warnung auf Ihrem Smartphone. Sie können unmittelbar reagieren und die Polizei oder die Feuerwehr anrufen. Greifen Sie auch auf Ihr Videoüberwachungssystem zu und prüfen Sie bei einem Alarm, ob Sie handeln müssen oder ob ein Fehlalarm vorliegt. Die Vernetzung und die Automatisierung zwischen den einzelnen Komponenten kommen als Pluspunkte hinzu: Bei einem Feueralarm öffnen automatisch die Rollläden oder Jalousien, sodass Bewohner ungehindert das Gebäude verlassen können.

Das smarte Zuhause dient auch dem präventiven Einbruchschutz. Täuschen Sie Anwesenheit vor, wenn Sie sich auf einer Reise befinden! Die meisten professionellen Einbrecher beobachten Gebäude über mehrere Tage, um ihr Risiko zu minimieren. Sie achten unter anderem darauf, ob sich Rollläden bewegen und ob jemand das Licht ein- und ausschaltet. Zeitschaltuhren bringen hierbei wenig, da Kriminelle meist das Muster erkennen. Mit der Smart-Home-Technik können Sie diese Aktionen in der App problemlos zu verschiedenen Uhrzeiten vornehmen - das schreckt Einbrecher effektiv ab!

Energieverbrauch im Smart Home verringern


Die Kosten für die Heizenergie und den Strom steigen rasant: Jede Investition in eine bessere Energieeffizienz zahlt sich aus. Auch Smart-Home-Lösungen leisten einen wichtigen Beitrag zur Senkung Ihres Energieverbrauchs! Mit der Vernetzung und Automatisierung verschiedener Komponenten senken Sie im Winter Ihren Heizbedarf und im Sommer den Kühlbedarf. Mit Temperatur- und Sonnensensoren sowie Funkantrieben reagieren Ihre Fenster, Rollläden und Jalousien zielgerichtet auf die aktuellen Wetterbedingungen. In der kalten Jahreszeit sorgt die intelligente Gebäudesteuerung dafür, dass ihre Räume nicht auskühlen. Bei hohen Sonnentemperaturen verhindert sie ein unnötiges Aufheizen.

Die mobile Steuerung Ihrer Heizung ermöglicht zudem eine bedarfsgerechte Regulierung. Heizen Sie die Räume zum Beispiel auf, bevor Sie nach Hause kommen! Dadurch vermeiden Sie das verschwenderische Heizen während Ihrer Abwesenheit oder das ungenaue Heizen mit einer Zeitschaltuhr. Heizen Sie mit Ihrer Smartphone-App flexibel und versichern Sie sich von unterwegs aus, ob Sie Ihre Heizungen herunterreguliert haben.

Innovative Smart-Home-Lösungen von somfy


Als Fachbetrieb für Sonnenschutz, Türen und Fenster bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Smart-Home-Technik von somfy. Auch die Funkantriebe für Rollläden, Jalousien und Co. beziehen wir von diesem namhaften und international bekannten Hersteller. Profitieren Sie von zuverlässigen und sicheren Funklösungen, die wir exakt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Bei einer umfangreichen Beratung zeigen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf - vereinbaren Sie mit uns ein Beratungsgespräch!